pfeil

Schlaf- und Schnarch-Diagnostik

Bei der ambulanten kardiorespiratorischen Polygraphie handelt es sich um eine Untersuchung zur Abklärung schlafbezogener Atemstörungen.

Während der ambulanten kardiorespiratorischen Polygraphie werden verschiedene Körperfunktionen wie Atmung, Luftfluss durch die Nase, Sauerstoffkonzentration im Blut, Puls, Schnarchgeräusche und Körperposition gemessen, um nächtliche Atemstillstände, sogenannte Apnoen, festzustellen.